Elisabethenschüler gestalten mit

Beteiligungsprojekt Holzhausenpark

Zwei Wochen vor den Osterferien wurden Schüler der Elisabethenschule zur Gestaltung des Holzhausenparks befragt.

Am Donnerstag, 22.03.2018, war Herr Katzenberger mit der 6c auf der Kinderkonferenz im Holzhausenschlösschen, die vom Kinderbüro der Stadt Frankfurt am Main organisiert wurde.

500 Schüler/innen äußerten bei der ersten Frankfurter Kinderkonferenz im Holzhausenschlößchen ihre Wünsche für die Gestaltung des Holzhausenparks.

Unsere Schülerin Lilly erzählte auf der Kinderkonferenz einer Reporterin der Frankfurter Rundschau „Sonst müssen wir Kinder immer zusehen, wie die Erwachsenen etwas für uns planen […]ich wünsche mir, dass das ein richtiger Kinderpark wird“.

Der Holzhausenpark wird seit 2017 bis Mai 2018 für 1,4 Millionen Euro saniert. 

Die Ergebnisse der Befragungen werden am 07.06.2017 im Frankfurter Kinderbüro präsentiert 

Vielen Dank Herrn Katzenberger, der das Projekt betreut.

Presse:

FR vom 23.03.2018: „Parks in Frankfurt. Wenn Kinder einen Park planen“; http://www.fr.de/frankfurt/stadtteile/frankfurt-ost/parks-in-frankfurt-wenn-kinder-einen-park-planen-a-1472982

Zurück