10. September 2020

Bundesweiter Warntag

Am Donnerstag, 10. September 2020, findet erstmals ein bundesweiter Warntag statt. Um 11:00 Uhr werden zeitgleich in Landkreisen und Kommunen in allen Ländern mit einem Probealarm die Warnmittel wie beispielsweise Sirenen ausgelöst.

Dieser Warntag wird dann jährlich an jedem zweiten Donnerstag im September durchgeführt.

Es werden lediglich die Sirenen und sonstige Warnmittel ausgelöst. Es sind aber keine sonstigen Maßnahmen, wie z. B. Räumen des Schulgebäudes damit verbunden.

Weitere Hinweise und Informationen finden Sie unter https://warnung-der-bevoelkerung.de/

Zurück