Mach mit.

Bundeswettbewerb Mathematik

Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufen 9 bis 13 der Elisabethenschule können sich am Bundeswettbewerb Mathematik beteiligen.

Schon wenn man eine Aufgabe gelöst hat, kann man eine Arbeit einsenden. Wenn diese Lösung richtig ist, erhält man dafür auch eine Anerkennungsurkunde. Wenn man einen Preis erreichen möchte, muss man mindestens drei Aufgaben richtig bearbeitet haben. Dann hat man sich aber auch schon für die Teilnahme an der zweiten Runde qualifiziert.

In der ersten Runde sind Gruppenarbeiten möglich. Für sie gelten folgende Regeln: Maximal drei Teilnehmende dürfen sich zu einer Gruppe zusammenschließen und gemeinsam eine Arbeit einreichen. Wird eine Gruppenarbeit mit einem Preis ausgezeichnet, erlangt damit jedes Mitglied dieser Gruppe einzeln die Teilnahmeberechtigung für die 2. Runde. Ab der zweiten Runde ist der Bundeswettbewerb Mathematik ein Einzelwettbewerb.

Die Lösungen müssen bis spätestens zum Einsendeschluss am 08.März 2021 eingesandt werden.

Das Aufgabenblatt kann man in der Schule bei Frau Mauceri erhalten. 

Es kann aber als PDF-Datei auch heruntergeladen werden.

Weitere Informationen findet man hier: Bundesweite Mathematikwettbewerbe.

Zurück