@schule.hessen.de

Dienstliche E-Mail-Adressen

Alle Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst und unsere Sozialpädagogin erhalten zum Schuljahresbeginn 2020/2021 von Seiten des Landes eine personalisierte dienstliche E-Mail-Adresse mit der Endung "@schule.hessen.de".

Mit der neuen E-Mail-Adresse „@schule.hessen.de“ können Lehrkräfte der Elisabethenschule nicht nur mit ihren Kolleginnen und Kollegen, mit ihren Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern kommunizieren, sondern auch offiziell gegenüber Externen handeln und sind damit direkt als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter des Landes Hessen erkennbar.

Die Einrichtung erfolgt automatisiert und zentral durch das Hessische Kultusministerium bis zum Ende der Sommerferien. Die E-Mail-Adresse bleibt über die gesamte Berufslaufbahn – auch bei einem Schulwechsel – bestehen und wird Voraussetzung für zukünftige Onlineangebote des Landes Hessen, wie zum Beispiel den elektronischen Bezüge-Nachweis, sein.

Die Nutzung erfolgt zunächst auf freiwilliger Basis und wird erst ab dem 1. Februar 2021 verpflichtend sein.

Zurück