150 Jahre

Gabriele von Wartensleben -ehemalige Lehrkraft

Unsere ehemalige Lehrkraft, Gabriele von Wartensleben, wurde im April vor 150 Jahren geboren. Sie ist eine Wegbereiterin der Gesraltpsychologie.

Vor nun 150 Jahren wurde am 24.04.1870 die Gestaltpsychologin, Frau Gabriele von Wartensleben, geboren, die ab 1901 an der Elisabethenschule "Gymnasilakurse für Mädchen" hielt. Diese Kurse wurden vom Verein "Frauenbildung-Frauenstudium" 1901 initiiert. Der Unterricht begann ab Ostern 1901 nach einer Eröffnungsfier in der Aula der Elisabethenschule mit zwölf Schülerinnen.

Gabriele von Wartensleben wurde 1914 durch die Veröffentlichung der ersten Zusammenfassung der Gestalttheorie von Max Wertheimer bekannt, in der sie die Möglichkeiten der Anwendung der Grundprinzipien der Gestalttheorie auf die Psychologie der Persönlichkeit aufzeigt.

 

Zurück