... eine polytechnische Idee

StadtteilBotschafter

1 Idee, 2 Freunde, 18 Monate, 24 neue Freunde, unzählige Erlebnisse. Das ist die Kurzbilanz von eineinhalb bewegenden Jahren. Angefangen von der Idee eine Ergänzung zum ÖPNV zu schaffen, drehte sich die Projektidee von Moritz Hinkel und Moritz Wagner binnen weniger Wochen um mehr als 180 Grad.

Das Projekt StadtteilBotschafter ist ein Projektstipendium der Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main. Die Stiftung ermöglicht es jungen Erwachsenen zwischen 15 und 27 Jahren, ein soziales Projekt in Frankfurt umzusetzen. In den 18 Monaten, die das Projektstipendium dauert, werden die Engagierten nicht nur finanziell sondern auch in Form von Seminaren zu den verschiedensten Themen wie Rhetorik, Projektmanagement und Kreativität unterstützt.

Moritz und Moritz haben mit ihrem Projekt “Mo² - das Wir-Bike” eine Kombination gefunden, in der ihr Ziel, Nachbarschaft zu fördern und zu verbinden, mit einem bewegenden Thema zusammenzubringen ist: dem Sport.

Auf alten Heimtrainern strampelten sich NachbarInnen ab und quatschten übers Nordend. Die Idee, Bewegung mit Begegnung zu verknüpfen, stieß auf Begeisterung. Ob das ein kurzer Schnack über ein gutes Restaurant, das beste Reisebüro oder die gemütlichsten Plätze im Nordend war, schien dabei egal.

Diese 18 Monate werden nicht so schnell vergessen! Durch die unzähligen Erlebnisse und vielen neuen besten Freunde ist das StadtteilBotschafter-Projekt unverwechselbar geworden.

Solltest Du interessiert sein und noch weitere Informationen suchen, findest Du sie unter www.stadtteilbotschafter.de.

Wenn Du auch eine soziale Idee für FrankfurterInnen hast und weißt, wie man deinen Stadtteil verschönern kann, sprich Frau Bartella an!

Moritz H. und Moritz W.

Zurück