Abitur

Am Ende der Qualifikationsphase muss man fünf Abiturprüfungen absolvieren. Die Ergebnisse dort zählen für die Abiturendnote jeweils vierfach.

Im Einzelnen sind dies:

  • jeweils eine schriftliche Prüfung in den beiden Leistungskursen mit zentral vom Hessischen Kultusministerium gestellten Aufgaben,
  • eine schriftliche Prüfung in einem Grundkurs mit ebenfalls zentral vom Hessischen Kultusministerium gestellten Aufgaben,
  • eine mündliche Prüfung in einem weiteren Grundkurs sowie
  • eine weitere Prüfung, die entweder eine weitere mündliche Prüfung, eine Präsentation oder eine besondere Lernleistung sein kann (siehe Präsentation Abitur).

Der Infobogen Abitur enthält alle wichtigen Informationen zum Abitur in Kurzform und hilft bei der Berechnung der Abiturendnote. 

Mehr Informationen zum Abitur unter: Präsentation Abitur.

Den Abiturterminkalender findet man unter "Termine". Unter „Informationsmaterialien“ findet man darüber hinaus eine Software zur Berechnung der eigenen Abiturnote.